AGRARTAG 2020

Der Treffpunkt für die südbadische Landwirtschaft

Der Agrartag als gemeinsame Veranstaltung des Maschinenrings Schwarzwald-Baar e.V. und des Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverbands e.V. (Bezirk Donaueschingen/ Villingen) ist mittlerweile ein Pflichttermin im Kalender der regionalen Landwirtschaft.

Bereits die letzten drei Auflagen fanden in den Donauhallen Donaueschingen statt und stießen auf eine weiter wachsende Resonanz. Deutlich über 1.000 landwirtschaftliche (Fach-)Besucher nahmen am AGRARTAG 2019 teil.

Termin für den AGRARTAG 2020 in den Donauhallen Donaueschingen ist Samstag, der 25. Januar 2020. Der AGRARTAG präsentiert seinen (Fach-)Besuchern erneut ein hochwertiges und interessantes Vortragsprogramm und im Vergleich zu den Vorjahren eine noch umfangreichere Landwirtschafts-Messe. Der Eintritt zum AGRARTAG ist wie immer frei.

Ministerpräsident Kretschmann kommt!

Highlight des AGRARTAGS 2020 ist sicherlich der Besuch von Ministerpräsident Winfried Kretschmann MdL und seine Rede  zum Thema: „Die Bedeutung der Landwirtschaft für Baden-Württemberg?“ Man darf gespannt sein, wie Ministerpräsident Kretschmann die Zukunft der baden-württembergischen Landwirtschaft einschätzt und wie er und die Landesregierung die Landwirte im Ländle bei der Umsetzung des Eckpunktepapiers unterstützen möchten.

Der Präsident der Maschinenringe Deutschland, Leonhard Ost, wird zum Thema „Die Landwirtschaft von morgen – ein Ausblick in die Zukunft!“ referieren.

Clemens Große Macke MdL a.D, erfolgreicher Unternehmensberater und erfahrener Landwirtschaftsmeister aus Cloppenburg, sorgt mit seinem Vortrag „Wenn du Bauer bleiben willst, dann kämpfe!“ für einen hintergründigen und kurzweiligen Motivationsschub PRO Landwirtschaft.

Neben weiteren interessanten Fachvorträgen wird sicherlich auch die 2-stündige Pflanzenschutz-Sachkunde Fortbildung wieder großen Zuspruch erfahren. Die Schulung wird auch dieses Jahr in zwei einzelne Stunden mit einer Pause dazwischen aufgeteilt, um den Teilnehmern ausreichend Gelegenheit zum Messebesuch und zum Austausch unter Berufskollegen zu ermöglichen.

Detaillierte Infos zum Vortrags-Programm sowie zu den teilnehmenden Ausstellern entnehmen Sie bitte dem folgenden Link.